RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Missing

Mensakino

Ruth Bader Ginsburg – hierfür stehen die Initialen im Titel des Films. Ruth war zum Zeitpunkt des Filmdrehs 84 Jahre alt. Ihr juristisches Vermächtnis macht sie in den USA zu einer Ikone. Dort wurde sie im Jahre 1933 als ein intelligentes Kind geboren und wurde zur erfolgreichen Juristin. In ihrem ehrenvollen Amt als Richterin des Supreme Courts setzte sie sich stark für die Rechte von Frauen ein. Die Dokumentation zeigt den Weg Ruths und gewährt dabei auch private Einblicke.

Am: Dienstag, 4. Juni 2019, 20:00 Uhr

Zum Kalender